T-Mobile kopiert Apple für Anti-iPhone-Werbung

Handys & Smartphones T-Mobile hat in den USA eine Werbekampagne gestartet, in der das neue 4G-Netz (HSPA+) beworben wird. Dabei kopiert man die Idee hinter der "Get a Mac"-Kampagne von Apple und schlägt den iPhone-Hersteller mit seinen eigenen Waffen.
Apple strahlte vor geraumer Zeit zahlreiche Clips im US-Fernsehen aus, in denen zwei Personen nebeneinander standen und sich über PCs und Macs unterhalten haben. Eine Person symbolisierte den Mac, die andere den PC. In dem neuen Werbespot von T-Mobile verhält es sich ähnlich.


Eine hübsche junge Frau steht für das Smartphone T-Mobile myTouch 4G, ein junger Mann mit einer weiteren Person auf dem Rücken symbolisiert das iPhone inklusive Netzbetreiber AT&T, der noch exklusive Vertriebspartner von Apple in den USA.

In dem kurzen Clip geht es unter anderem um Videotelefonie, was mit dem T-Mobile myTouch 4G und dem neuen 4G-Netz von T-Mobile an vielen Orten möglich ist. Das iPhone dagegen kann seine FaceTime-Funktionalität nur nutzen, wenn ein WLAN zur Verfügung steht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden