EA & Facebook schließen fünfjährige Partnerschaft

Wirtschaft & Firmen Der Spiele-Publisher Electronic Arts hat angekündigt, dass man eine auf 5 Jahre ausgelegte strategische Partnerschaft mit Facebook geschlossen hat. Darin geht es um kostenpflichtige Spiele, die im Social Network angeboten werden. Laut einem Bericht von 'Marketwatch' wird EA Games ausschließlich auf Facebook Credits setzen, um die Inhalte in den Spielen bezahlen zu lassen. Viele andere populäre Titel machen davon Gebrauch, beispielsweise Farmville und Mafia Wars. Die Facebook Credits sind eine virtuelle Währung, mit der Spiele, Anwendungen und andere virtuelle Güter innerhalb der Facebook-Plattform gekauft werden können.

Die Facebook Credits können via Kreditkarte, PayPal oder per Handy aufgeladen werden. Die Entwickler der Spiele erhalten grundsätzlich 70 Prozent der erzielten Einnahmen, der Rest fließt an Facebook. EA stellte klar, dass man keinerlei Sonderkonditionen mit Facebook ausgehandelt hat.

Electronic Arts hatte im letzten Jahr die Firma Playfish für 275 Millionen Dollar übernommen. Zwei Spiele, die durch den Deal ins EA-Portfolio wanderten, findet man noch immer in den Top 10 der Spiele auf Facebook. Dabei handelt es sich um Pet Society und Restaurant City. Demnächst wird man Monopoly und Pogo Games zur Verfügung stellen.

Barry Cottle, der General Manager von EA Interactive, erklärte, dass Spiele auf Facebook immer beliebter werden und es deshalb der nächste logische Schritt war, die Partnerschaft mit Facebook auszubauen. Ziel des Publishers ist es, die Spiele dort anzubieten, wo sie die Kunden spielen wollen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:40 Uhr Edision Argus VIP HDTV
Edision Argus VIP HDTV
Original Amazon-Preis
99,90
Im Preisvergleich ab
99,00
Blitzangebot-Preis
79,20
Ersparnis zu Amazon 21% oder 20,70

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

Tipp einsenden