IE9 in offiziellem HTML5-Test mit bestem Ergebnis

Browser Das W3C hat den ersten offiziellen HTML5-Test veröffentlicht, der zeigen soll, wie gut die Browser die neuen Features aus dem HTML5-Standard unterstützen. Microsofts Internet Explorer 9 schneidet derzeit am besten ab.
Im Rahmen des Testlaufs werde einige bereits fertiggestellte Funktionen aus dem noch in Entwicklung befindlichen HTML5-Standard genutzt. Die zuständige HTML-Arbeitsgruppe (HTML WG) hat bestätigt, dass der Test korrekt abläuft und sich an den Standard hält. Zudem kann man die einzelnen Tests selbst in Form des Quellcodes untersuchen.

HTML5-Test
Für eine vergrößerte Darstellung bitte anklicken

Wie man der Abbildung entnehmen kann, schlägt sich die sechste Platform Preview des kommenden Internet Explorer 9 am besten. Dabei handelt es sich um eine Vorabversion, die prinzipiell eine Ausgabe des Browsers ohne die fertige Benutzeroberfläche darstellt. Lediglich in zwei Tests konnte der IE9 noch nicht zu 100 Prozent bestehen.

Google Chrome schneidet ebenfalls gut ab, hat jedoch noch Probleme mit XHTML5. Dafür kann der Google-Browser besser mit der Funktion getElementsByClassName umgehen. Größere Schwächen offenbaren die aktuellen Vorabversionen von Firefox 4.0 und Opera 11.0. Selbiges gilt für Safari 5.0.2.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren65
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden