Google-Suche jetzt mit lokalen Ergebnissen

Internet & Webdienste Google hat seine Suchmaschine um die Ergebnisse aus Googles Places erweitert. Bislang konnte man diese lokalen Daten nur über eine Suchanfrage bei Google Maps auswerten. Die Änderungen sollen in den nächsten Tagen weltweit zu sehen sein.
Google versucht zu erkennen, dass der Anwender seine Suchanfrage auf einen bestimmten Ort beschränken will, beispielsweise Friseursalons in Berlin. Neben den klassischen Ergebnissen zeigt Google nun auch die Google-Maps-Resultate an. Diese enthalten den Standort des jeweiligen Treffers sowie, falls vorhanden, eine Bewertung durch andere Nutzer. Zudem ist ein Link zur Google-Places-Seite des Anbieters vorhanden, wenn dieser an dem Programm teilnimmt.

Google mit Google Places Falls Google die Suchergebnisse aus dem Kartendienst nicht selbst einbindet, kann man sie auch manuell mit einem Klicks auf "Maps" in der linken Navigationsleiste anzeigen lassen. Nutzt man Google via PC, wird der aktuelle Standort anhand der IP-Adresse ermittelt. Klappt das nicht, kann er auch manuell eingegeben werden.

Google will durch die Integration der lokalen Ergebnisse mehr Unternehmen davon überzeugen, sich bei Google Places zu präsentieren und somit leichter gefunden zu werden. Im Gegenzug erhält Google eine ausführliche Datenbank lokaler Geschäfte, die sich vielseitig nutzen lässt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden