Google Mail auf dem iPhone als Web-App nutzbar

Handys & Smartphones Wer Google Mail nutzt und zudem ein iPhone besitzt, kann sich jetzt über eine überarbeitete Web-Anwendung freuen. Die Entwickler von Google haben die Website ihres E-Mail-Dienstes beim Aufruf auf dem iPhone neu gestaltet.
Google Mail sieht auf dem iPhone nun nicht mehr wie eine Website aus, sondern wie eine App. Dazu wurden einige Veränderungen vorgenommen. Beispielsweise sind die Toolbars nun am oberen und unteren Bildschirmrand fest positioniert und werden nicht ausgeblendet. Das alte Verhalten war Web-typisch, das neue ist App-typisch.

Google Mail auf dem iPhone Gleichzeitig wurde das Scrollen verbessert, so dass man nun ohne Aussetzer gleichmäßig durch den Posteingang scrollen kann. Beim Scrollen werden die Toolbars für mehr Übersicht ausgeblendet, nach dem Scrollen sind sie umgehend wieder verfügbar.

Damit sich Google Mail unter iOS auch wirklich wie eine App nutzen kann, lässt sich die Verknüpfung zur Web-App als Symbol auf dem Homescreen ablegen. Dazu muss im Browser lediglich der Plus (+) Button betätigt werden.

Zunächst steht die überarbeitete iPhone-Version von Google Mail nur auf Geräten mit iOS 4 zur Verfügung. Zudem muss man die englische Ausgabe der Website besuchen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:00 Uhr Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Original Amazon-Preis
367,20
Im Preisvergleich ab
263,43
Blitzangebot-Preis
271,82
Ersparnis zu Amazon 26% oder 95,38

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden