Apple verschiebt weißes iPhone 4 auf 2011

Handys & Smartphones Bereits im Juni hat Apple sein neuestes Smartphone, das iPhone 4 vorgestellt. Damals versprach man die weiße Ausführung für den Juli, später dann zum Jahresende. Doch auch dieser Termin kann nicht eingehalten werden.
Wie die Apple-Sprecherin Trudy Miller jetzt gegenüber der Nachrichtenagentur 'Reuters' angab, tut es Apple leid, dass man die Kunden, die auf das weiße iPhone warten, erneut enttäuschen muss. Es soll nun frühestens im Frühjahr 2011 in den Handel kommen.

iPhone 4G weiß Apple hat bislang keine offiziellen Angaben gemacht, warum das weiße iPhone 4 so viel später auf den Markt kommt. Man gab lediglich an, dass es bei der Produktion eine größere Herausforderung darstellt als erwartet.

Unzählige Gerüchte kursieren, warum das weiße iPhone 4 bislang nicht im Handel ist. Angeblich gibt es Probleme mit dem richtigen Farbton, der wohl nicht den Vorstellungen von Steve Jobs entspricht. Laut anderen Gerüchten scheint die Hintergrundbeleuchtung des Displays durch die weiße Abdeckung.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren54
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:30 Uhr Lumsing Wireless 4.1 Bluetooth Kopfhörer Sport & Freizeit
Lumsing Wireless 4.1 Bluetooth Kopfhörer Sport & Freizeit
Original Amazon-Preis
13,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
10,00
Ersparnis zu Amazon 0% oder 3,99

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden