iPhone 4 bei Apple ohne Einschränkungen für 629 €

Handys & Smartphones Ab dem morgigen 27. Oktober werden nicht nur O2 und Vodafone das iPhone 4 in ihr Angebot aufnehmen, sondern auch Apple wird sein aktuelles Smartphone erstmals direkt verkaufen. Bislang wurde es in Deutschland ausschließlich über T-Mobile vertrieben. "Dein iPhone kommt ohne SIM-Karte, wenn du es im Apple Online Store kaufst. So kannst du dich für einen Mobilfunkanbieter deiner Wahl entscheiden und diesen auch jederzeit wechseln." Dieser Text im Apple-Store weist darauf hin, dass auch Apple sein Smartphone verkaufen wird.

Das iPhone 4 mit 16 Gigabyte Speicherplatz wird demnach 629 Euro kosten und ist damit noch 20 Euro günstiger als über die zweijährige Finanzierung bei O2.

Noch ist das Update im Apple-Store nicht komplett, so dass noch keine Bestellungen aufgegeben werden können. Vermutlich wird dies erst morgen möglich sein. Auch O2 weigert sich in seinen Filialen, das iPhone 4 vor dem 27. Oktober zu verkaufen, obwohl die Lieferungen bereits eingegangen sind.

Vielen Dank an unseren Leser Rodriguez für den News-Hinweis!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren90
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden