Android Market knackt die 100.000-Apps-Marke

Handys & Smartphones Google hat mit seinem Betriebssystem Android einen wichtigen Meilenstein erreicht. Der Android Market umfasst jetzt mehr als 100.000 Apps und nähert sich somit dem App Store von Apple mit großen Schritten an. Google hat den Marktplatz für Apps vor ziemlich genau zwei Jahren eröffnet. Bislang lagen keine offiziellen Statistiken vor. AndroLib ging im April 2010 von 50.000 Apps aus. Diese Zahl wirkt nun zu hoch, da es laut offizieller Aussage 100.000 kleine Anwendungen sind, AndroLib jedoch knapp 150.000 angibt.

Mit Apple kann Google war noch nicht mithalten, denn erst kürzlich hatte Steve Jobs stolz erklärt, dass der App Store inzwischen über 300.000 Apps vorweisen kann. Allerdings hat sich der Android Market zu einer wichtigen Plattform für Konsumenten und Entwickler gemausert. Viele Unternehmen, die eine App anbieten, tun dies inzwischen im App Store und im Android Market.

Ein großes Manko weist der Android Market jedoch noch auf. Es fehlen Zahlungsoptionen, die man auch ohne Kreditkarte nutzen kann. Bislang steht lediglich Google Checkout zur Verfügung. Möglicherweise erfolgt am heutigen 26. Oktober eine entsprechende Ankündigung auf der Entwicklerkonferenz von PayPal. Eine kommende Unterstützung des Bezahldienstes von eBay wird Google schon lange nachgesagt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:00 Uhr Blue Microphones Snowball iCE Condenser Microphone, Cardioid
Blue Microphones Snowball iCE Condenser Microphone, Cardioid
Original Amazon-Preis
61,98
Im Preisvergleich ab
59,90
Blitzangebot-Preis
41,99
Ersparnis zu Amazon 32% oder 19,99

Tipp einsenden