HD+: RTL 2 sendet demnächst hochauflösend

TV & Streaming Der Privatsender RTL 2 wird sein Fernsehprogramm ab Dezember auch in HD-Auflösung ausstrahlen. Der Satellitenbetreiber Astra wird den HD-Kanal über das kostenpflichtige Programmpaket HD+ verbreiten. RTL 2 wird sich zu den Fernsehsendern RTL, VOX, ProSieben, Sat.1, Kabel Eins sowie demnächst Sport 1 gesellen, die ebenfalls zu HD+ gehören und über den Satelliten von Astra ausgestrahlt werden. Ob RTL 2 auch in hochauflösender Form bei anderen Anbietern zur Verfügung stehen wird, beispielsweise für IPTV oder Kabel, ist nicht bekannt.

Vermutlich wird nur ein Teil der RTL-2-Sendungen in nativem HD ausgestrahlt. Viele Eigenproduktionen werden wahrscheinlich nur hochgerechnet. Bei den eingekauften US-Serien sollte eine native Ausstrahlung in HD-Auflösung jedoch kein Problem darstellen.

Um HD+ empfangen zu können, benötigt man einen speziell zertifizierten HD+-Receiver, oder aber einen HDTV-Receiver mit CI-Plus-Schnittstelle. Für letzteren erhält man dann für rund 70 Euro ein CI-Plus-CAM für HD+. Sowohl die Receiver als auch die Module enthalten eine Smartcard, die für 12 Monate freigeschaltet ist. Für jedes weitere Jahr werden 50 Euro fällig. Eine Vertragsbindung gibt es nicht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren169
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden