Kindle: Amazon bringt Feature zum E-Book-Verleih

Multimedia Der Online-Händler Amazon will es den Nutzern seines E-Book-Readers Kindle noch in diesem Jahr ermöglichen, digitale Bücher zu verleihen. Die Funktion war schon länger im Gespräch. Amazon setzt dabei den Verleih-Vorgang aus der analogen Welt auf dem Gerät um. Anwender können ein E-Book so an andere User übertragen. Diese haben dann 14 Tage Zeit, das Buch zu lesen. Ist ein E-Book verliehen, kann es der Besitzer selbst nicht lesen, teilte das Unternehmen mit.

Das Feature wird also direkt in das DRM-System des Kindle integriert. Allerdings werden wohl nicht alle E-Books an Freunde verliehen werden können. Amazon macht die Verfügbarkeit der Funktion von der Zustimmung der jeweiligen Verlage abhängig.

Weiterhin wird es Anwendern bald ermöglicht, Zeitungen und Magazine auch unabhängig von ihrem Kindle zu lesen. Die Inhalte werden sich auch über einen webbasierten Reader oder über die Kindle-Apps für das iPad und andere mobile Geräte anzeigen lassen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:20 Uhr Camcorder Full HD Testsieger Mit Externem Mikrofon, Infrarot Nachtsicht, Gesichtserkennung, 3' TFT-LCD-Touchscreen, 16X Digitales Zoom, 270 Grad-Drehbarem ,Selbstauslöser Funktionen,FernbedienungCamcorder Full HD Testsieger Mit Externem Mikrofon, Infrarot Nachtsicht, Gesichtserkennung, 3' TFT-LCD-Touchscreen, 16X Digitales Zoom, 270 Grad-Drehbarem ,Selbstauslöser Funktionen,Fernbedienung
Original Amazon-Preis
139
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
99
Ersparnis zu Amazon 29% oder 40

Preisvergleich Kindle Oasis

Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Tipp einsenden