MacBook Air ohne Flash: Begründung von Apple

Nachdem wir gestern darüber berichteten, dass Apple sein neues MacBook Air ohne vorinstalliertes Flash-Plugin ausliefert, vermuteten viele Beobachter eine weitere Distanzierung von der Adobe-Technologie. Jetzt hat Apple eine knappe Stellungnahme gegeben.

Apple-Sprecher Bill Evans erklärte gegenüber 'Engadget', dass man sich darüber freut, Flash auf dem Mac weiterhin zu unterstützen. Um sicherzustellen, dass eine aktuelle und somit sicherere Version installiert ist, lässt man das Plugin nun durch die Nutzer herunterladen.

MacBook Air

Apple geht es laut offizieller Aussage also nur darum, keine veraltete Version von Flash auf seinen Geräten auszuliefern.

Der Apple-Chef bezeichnet das neue MacBook Air als die "Zukunft der Notebooks". Erstmals wird keine Festplatte verbaut, sondern Flash-Speicher, wie er auch in einer SSD steckt. Allerdings verbindet ihn Apple ohne Gehäuse direkt mit dem Mainboard. Weitere Informationen zu den Neuerungen im flachen Apple-Laptop gibt es in unserer Meldung "Apple: MacBook Air in 2 Größen, Mac OS X 'Lion'".
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Apple wird immer mehr zum Inbegriff für Wegwerfprodukte. Reparaturen an diesem Speicher werden außerhalb der Garantie durch den direkten Anbau ans MoBo so teuer, dass sie unwirtschaftlich werden und man das Ding direkt wegwerfen kann. Bei iPod Akkus zum Beispiel ists ja auch nicht viel anders. das mit dem Plugin halte ich zwar für einen vorgeschobenen Grund, jedoch wäre er, wenn er wirklich nicht aus Rache an Adobe zustande gekommen wäre, durchaus sinnvoll gewesen.
 
[re:2] balini am 23.10.10 10:27 Uhr
(-16
@LoD14: Wie interessant. Und wo ist gleich nochmal der Bezug zur News?
 
@balini: Bezug zu Apple
 
[re:4] probex am 23.10.10 10:36 Uhr
(+13
@LoD14: Stimmt nicht! Der Flashspeicher lässt sich sehr leicht austauschen und erweitern. Auf den entsprechenden Hardwareseiten finden sich schon Anleitungen, die selbst ein Laie problemlos nachvollziehen kann. Sie schreiben, sie reden und doch, sie wissen nichts - die Kinder von Winfuture!
 
@Blubb-blubb: Ich glaube eher ihm ist der Unterschied zwischen Flash Speicher und Adobe Flash nicht klar?


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:59Devolo dLAN LiveCam Starter KitDevolo dLAN LiveCam Starter Kit
Original Amazon-Preis
109
Blitzangebot-Preis
88
Ersparnis 19% oder 21
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

iPad im Preisvergleich

Beliebt bei Apple-Produkte

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles