Sony will Android auf viel mehr Geräten nutzen

Linux Der japanische Elektronik- und Unterhaltungskonzern Sony plant den Einsatz von Googles Betriebssystem Android auf einer deutlich breiteren Palette von Produkten. Das teilte das Unternehmen mit, nachdem es seine ersten Fernseher vorgestellt hat, die mit Android arbeiten, um Google TV-Dienste bereitzustellen. "Wir planen, Android auch in anderen Unterhaltungselektronik-Produkten einzusetzen", sagte Yoshihisa Ishida, Leiter der TV-Sparte bei Sony.

Bisher kommt Android fast ausschließlich auf Smartphones und den ersten Tablets zum Einsatz. Bereits seit Mai arbeitet Sony nun aber schon mit Google zusammen, um die Möglichkeiten zur Verwendung auf anderen Geräte-Plattformen zu finden.

Die ersten Produkte, die im Rahmen dieser Kooperation entstanden sind Fernseher mit integriertem Google TV. Außerdem stellt Sony eine separate Set-Top-Box für den Zugriff auf Google TV-Dienste bereit, die außerdem als Blu-ray-Player eingesetzt werden kann.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Tipp einsenden