Street View: Google scannt keine WLANs mehr

Internet & Webdienste Google will mit seinen Street-View-Fahrzeugen zukünftig keine WLANs mehr scannen. Das geht aus einem Bericht der kanadischen Datenschutzbeauftragten Jennifer Stoddart hervor. Google hatte in vielen Ländern rechtliche Probleme mit diesem Vorgehen. In dem Bericht heißt es, dass die Sammlung entsprechender Daten eingestellt wird und es auch in Zukunft keine Pläne gibt, diese fortzusetzen. Google hatte bei seinen Fahrten durch Dörfer und Städte auch WLANs dokumentiert, da diese Daten zur Positionsbestimmung herangezogen werden können, falls ein Endgerät keinen GPS-Empfänger besitzt.

In Deutschland gab es jedoch Probleme beim Sammeln der Daten. Das Unternehmen hatte ungewollt private Informationen der WLAN-Nutzer aufgezeichnet, diese aber nicht genutzt. Das Vertrauen in Google sank durch diese Panne jedoch spürbar. Zudem wurde der Druck der Datenschützer größer.

Google wird aber nicht auf die Positionsbestimmung mit Hilfe von WLANs verzichten. Statt die Daten mit Hilfe der Street-View-Fahrzeuge zu sammeln, wird man sie über die Endgeräte der Anwender ergattern. Nutzt man bestimmte Google-Dienste auf dem Smartphone oder Notebook, werden vollständig anonymisierte Standortdaten an Google weitergeleitet.

In Google Maps für mobile Endgeräte kann dann eine Einstellung aktiviert werden, die die ungefähre Standortbestimmung mit Hilfe umstehender WLANs- ermöglicht. Die Berechnung geschieht aus Basis der unterschiedlichen Signalstärken.

Derartige Angebote werfen vor allem in Deutschland, wo dem Datenschutz sehr viel Bedeutung zugemessen wird, immer wieder Fragen auf. Einerseits werden durch das Sammeln der Daten Innovationen gefördert, in diesem Fall die Standortbestimmung mit Hilfe umstehender WLANs, andererseits stört es viele Menschen, dass sie bei der Nutzung von Google-Diensten Informationen an das Unternehmen weiterleiten, obwohl diese vollständig anonymisiert sind.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:00 Uhr Lixada 9W Farbwechsel Mini LED Wasser Wave Ripple Effect Bühne Licht Lampe mit Controller für Disco KTV Club Party
Lixada 9W Farbwechsel Mini LED Wasser Wave Ripple Effect Bühne Licht Lampe mit Controller für Disco KTV Club Party
Original Amazon-Preis
17,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
14,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 3,59
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden