Docs.com: Microsoft verbessert Facebook-Office

Internet & Webdienste Microsoft hat seinen Office-Dienst für Facebook um eine Reihe neuer Funktionen erweitert. Docs.com ist eine Variante der Office Web Apps, mit der die Nutzer des sozialen Netzwerks Dokumente austauschen und gemeinsam bearbeiten können. Die wohl wichtigste Neuerung ist die Einführung der Möglichkeit, PDF-Dateien hochzuladen und zu verbreiten. Anders als Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien können PDFs mit Docs.com allerdings nicht im Browser bearbeitet werden. Immerhin ist aber das Durchsuchen und Herunterladen von PDF-Dateien möglich.

Microsoft hat außerdem die Suchfunktionen von Docs.com weiter verbessert, so dass Dokumente besser gefunden werden, die von anderen Nutzern freigegeben wurden. Die Suche durchforstet nun sowohl den Inhalt von Dokumenten, als auch die jeweils vergebenen Schlagwörter.

Die Suchergebnisse werden nach der Popularität des jeweiligen Dokuments und der Beziehung des Nutzers zum jeweiligen Autor geordnet und nicht nur nach den Suchwörtern selbst.

Weitere Neuerungen sind ein Silverlight-basierter Uploader für mehrere Dokumente und die Einführung von nutzergenerierten Templates, mit denen man die Gestaltung der Dokumente anderer Nutzer übernehmen kann - die entsprechende Freigabe vorausgesetzt.

Weitere Informationen: Docs.com
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Original Amazon-Preis
129,90
Im Preisvergleich ab
129,90
Blitzangebot-Preis
95,99
Ersparnis zu Amazon 26% oder 33,91

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

Tipp einsenden