Jeder fünfte Handynutzer besitzt ein Smartphone

Handys & Smartphones Jeder fünfte Handynutzer besitzt ein Smartphone. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsunternehmens Forsa im Auftrag des IT-Branchenverbandes BITKOM.
"Handys entwickeln sich immer mehr zu Allzweckgeräten, Telefonie ist nur noch eine Funktion unter vielen. Und für manche Nutzer nicht einmal mehr die wichtigste", kommentierte BITKOM-Präsidiumsmitglied René Schuster das Ergebnis.

Männer verfügen dabei häufiger über ein solches Multifunktionsgerät (24 Prozent) als Frauen (17 Prozent). Am weitesten verbreitet ist die Smartphone-Nutzung in der Altersgruppe der 14- bis 29-Jährigen. Hier hat mehr als jeder dritte Handynutzer ein solches Mobiltelefon.

Bei den 30- bis 44-jährigen immerhin noch jeder Vierte, bei den über 60-Jährigen schließlich nur noch sieben Prozent. 22 Prozent der Befragten konnten allerdings überhaupt nicht sagen, ob ihr Handy als Smartphone bezeichnet werden kann, bei den über 60-Jährigen sind es sogar 38 Prozent.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren41
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Microsoft Surface 3 Tablet PC (10.8 Zoll)
Microsoft Surface 3 Tablet PC (10.8 Zoll)
Original Amazon-Preis
699,95
Im Preisvergleich ab
636,95
Blitzangebot-Preis
599,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100,95

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden