Jeder fünfte Handynutzer besitzt ein Smartphone

Handys & Smartphones Jeder fünfte Handynutzer besitzt ein Smartphone. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsunternehmens Forsa im Auftrag des IT-Branchenverbandes BITKOM.
"Handys entwickeln sich immer mehr zu Allzweckgeräten, Telefonie ist nur noch eine Funktion unter vielen. Und für manche Nutzer nicht einmal mehr die wichtigste", kommentierte BITKOM-Präsidiumsmitglied René Schuster das Ergebnis.

Männer verfügen dabei häufiger über ein solches Multifunktionsgerät (24 Prozent) als Frauen (17 Prozent). Am weitesten verbreitet ist die Smartphone-Nutzung in der Altersgruppe der 14- bis 29-Jährigen. Hier hat mehr als jeder dritte Handynutzer ein solches Mobiltelefon.

Bei den 30- bis 44-jährigen immerhin noch jeder Vierte, bei den über 60-Jährigen schließlich nur noch sieben Prozent. 22 Prozent der Befragten konnten allerdings überhaupt nicht sagen, ob ihr Handy als Smartphone bezeichnet werden kann, bei den über 60-Jährigen sind es sogar 38 Prozent.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren41
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden