Mac OS X: Termin für die Vorstellung von "Lion"

MacOS Apple hat eine Einladung an zahlreiche Pressevertreter in den USA verschickt, die auf eine Veranstaltung am 20. Oktober hinweist. "Back to the Mac" lautet das Motto des Events, das eine neue Version des Betriebssystems abdecken könnte.
Wie üblich, geht es bei Apple sehr geheimnisvoll zu. So findet man auf der Einladung nicht viel mehr als das Apple-Logo mit einem Löwen im Hintergrund. Das lässt die Vermutung zu, dass die nächste Ausgabe von Mac OS X den Codename "Lion" trägt, nachdem man mit "Panther", "Tiger", "Jaguar", "Leopard" und "Snow Leopard" bereits einige Wildkatzen abgedeckt hat.


Bis die neue Version des Betriebssystems tatsächlich in den Handel kommt, wird noch etwas Zeit ins Land gehen. Bei "Snow Leopard" dauerte es beispielsweise nach der ersten Vorstellung noch ein Jahr, bis die Software fertiggestellt wurde.

Nachdem sich Apple in der letzten Zeit hauptsächlich um seine mobilen Produkte gekümmert hat, steht nun also wieder der Mac im Mittelpunkt. Für den 20. Oktober kann man einen ersten Einblick in die neuen Funktionen von Mac OS X 10.7 erwarten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren89
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden