Windows Phone 7: Weitere Smartphones & Apps

HTC 7 Pro
Das HTC 7 Pro ist das erste ausdrücklich Business-orientierte Smartphone mit Windows Phone 7. Das Gerät bietet die Standard-Ausstattung rund um einen 1 GHz schnellen Prozessor und ein 3,6 Zoll großes WVGA-Display, hebt sich aber durch seine Slide-and-Tilt Keyboard ab, das nicht nur herausgezogen, sondern auch angewinkelt werden kann.

Dadurch soll ein besonders schnelles und komfortables Tippen möglich werden. Da das Display angewinkelt werden kann, soll das Gerät auch für das Betrachten von Videos bestens geeignet sein. Durch den aufwändigen Schiebemechanismus ist das HTC 7 Pro mit 15,5 Millimetern nicht ganz dünn. Wie üblich sind auch eine Webcam, 8 GB Speicher, UMTS, WLAN und GPS enthalten.

HTC 7 ProHTC 7 ProHTC 7 ProHTC 7 Pro

Zum Preis und Einführungstermin liegen bisher noch keine konkreten Angaben vor, es soll jedoch einige Wochen nach der Verfügbarkeit der ersten anderen Smartphones mit Windows Phone 7 soweit sein. Mit dem Dell Venue Pro hat Microsoft noch ein weiteres Gerät angekündigt, das auch auf Firmenkunden ausgerichtet ist.


Dell Venue Pro
Das Dell Venue Pro hat ein AMOLED-Display mit immerhin 4,1 Zoll Diagonale, WVGA-Auflösung und Multitouch-Oberfläche. Das Display ist leicht gebogen und besitzt eine Abdeckung aus Gorilla Glass, einem besonders widerstandsfähigen und weitgehend kratzfesten Glas.

Dell Venue ProDell Venue ProDell Venue Pro

Auch hier wird ein Slider-Keyboard geboten, das allerdings in diesem Fall vertikal angeordnet ist und für ein komfortables Eingabeerlebnis sorgen soll. Dell begründet die etwas ungewöhnliche Bauform mit dem Wunsch, möglichst viele Bildschirminhalte zusätzlich zu Eingabefeldern anzeigen zu können.

Wie die anderen Geräte mit Microsofts neuem Smartphone-Betriebssystem besitzt auch das Dell Venue Pro einen 1 GHz schnellen Qualcomm Snapdragon ARM-Prozessor. Hinzu kommen WLAN, GPS, Bluetooth und UMTS-Unterstützung sowie eine 5-Megapixel-Kamera. Termine und Preise will der Hersteller in Kürze bekannt geben.


Weitere Software
Microsoft liefert Windows Phone 7 zwar eine ganze Reihe von Anwendungen wie etwa eine Navigationslösung mit, die Netzbetreiber können aber durch eigene Apps für Alleinstellungsmerkmale sorgen. Beispiele hierfür sind die von der Deutschen Telekom geplanten Anwendungen Mobile TV und Mediencenter.

Mit Telekom Mobile TV können die Käufer von Geräten mit Windows Phone 7 bequem auf eine Reihe deutscher Fernsehsender zugreifen und deren Programm gegen Gebühr empfangen. Die Übertragung erfolgt dabei per UMTS. Es werden pro Tag zwei Euro oder im Monatsabo 7,50 Euro fällig. Zusätzlich können auch Fussball- und Erotik-Pakete geordert werden, für die weitere Kosten anfallen.


Mit der Mediencenter-Anbindung der Telekom können Inhalte, die mit dem Smartphone erstellt wurden - also zum Beispiel Fotos und Videos - bequem via Internet auf den T-Home-Empfänger des Anwenders übertragen und dort abgerufen werden. Das obenstehende Video zeigt den Umgang mit dieser Funktion.

Weitere Videos: Windows Phone 7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

Tipp einsenden