Windows Phone 7: Integrierte Navigationsfunktion

Windows Phone Microsoft rüstet alle Windows Phone 7 Smartphones ab Werk mit einer eigenen Navigationssoftware aus. Damit kann der Anwender nicht nur auf umfangreiche Kartenmaterialien zugreifen, sondern auch Routenplanungen vornehmen.
Die Karten-App für Windows Phone 7 nutzt die gleichen Daten, die auch von Microsofts Online-Kartendienst Bing Maps verwendet werden. Auf diese Weise stehen Daten für die ganze Welt zur Verfügung, die bei Bedarf über das Mobilfunknetz nachgeladen werden können.

Mit Hilfe des bei allen Smartphones mit Windows Phone 7 üblichen GPS-Sensors kann der Standort des Anwenders ermittelt werden. Die Bedienung erfolgt ausschließlich über den Touchscreen und natürlich kann auch eine Routenplanung vorgenommen werden. Dabei werden anhand der einzelnen Navigationspunkte auch gleich die dazugehörgigen Karteninhalte angezeigt.


Bei Bedarf lassen sich natürlich auch Satellitenkarten abrufen und eine sprachbasierte Führung ist ebenfalls möglich. Der Funktionsumfang der Navigationssoftware ist gegenüber den Produkten anderer Hersteller teilweise noch beschränkt, Microsoft will jedoch auch hier im Rahmen von Updates recht zügig nachbessern. Einige Netzbetreiber installieren alternativ Produkte wie Navigon auf ihren Geräten vor.

Weitere Videos: Windows Phone 7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

Tipp einsenden