Intel macht drei Milliarden US-Dollar Gewinn

Wirtschaft & Firmen Intel hat in der letzten Nacht die Ergebnisse des dritten Quartals veröffentlicht und konnte die Erwartungen der Anleger übertreffen. Der Nettogewinn stieg um mehr als die Hälfte auf knapp drei Milliarden US-Dollar an. Auch der Umsatz lag mit 11,1 Milliarden US-Dollar über den durchschnittlichen Markterwartungen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist das ein Zuwachs um 18 Prozent. Im Vorfeld hatte der Chiphersteller seine Umsatzprognose von bis zu 12 auf 11 Milliarden US-Dollar abgesenkt, weshalb sich bei den Investoren Sorgen breit machten, die nun ausgeräumt werden konnten.

Für das laufende vierte Quartal stellte Intel einen Umsatzanstieg in Aussicht - die Spanne liegt zwischen 11 und 11,8 Milliarden US-Dollar. Intel-Chef Paul Otellini erklärte, dass weltweit weiterhin mit einer regen Nachfrage nach Computern aller Art gerechnet werden kann. Diesen Optimismus belohnte die Börse mit einem nachbörslichen Anstieg des Aktienwerts um 1,2 Prozent.

In vier von fünf gekauften Computern steckt ein Chip von Intel, weshalb die Quartalszahlen als Konjunktur-Barometer der gesamten IT-Branche betrachtet werden. Zukünftig will Intel die Märkte abseits des klassischen PC-Geschäfts erobern. Vor allem Smartphones sind in das Visier des Chipherstellers gerückt. In High-End-Smartphones setzen die Unternehmen häufig auf Chipdesigns von ARM, da diese als effizienter betrachtet werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren46
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Original Amazon-Preis
129,90
Im Preisvergleich ab
129,90
Blitzangebot-Preis
95,99
Ersparnis zu Amazon 26% oder 33,91

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden