Indien wird ein eigenes Betriebssystem entwickeln

Andere Betriebssysteme Die indische Regierung will eine komplett eigene Computing-Plattform entwickeln. Deren Kern wird ein neues Betriebssystem. Das geht aus einem Bericht von 'The Hindu' hervor. Entsprechende Pläne wurden demnach von V.K. Saraswat, dem wissenschaftlichen Berater des Verteidigungsministeriums vorgestellt. Dieser ist auch der Leiter der militärischen Forschungsstelle Defence Research and Development Organisation (DRDO).

Das Vorhaben basiert auf Fragen der Sicherheit. Wie Saraswat ausführte, erhoffe man sich von einem eigenen Betriebssystem, besser gegen Angriffe auf kritische Systeme geschützt zu sein, da man die Entwicklung unter eigener Kontrolle habe.

Für die Arbeit an der Software werden zwei neue Entwicklungs-Zentren in Bangalore und Neu Delhi eingerichtet. Diese sollen mit verschiedenen indischen Informatik-Instituten, aber auch ausgewählten Unternehmen zusammenarbeiten.

Das Betriebssystem soll später allerdings nicht nur bei staatlichen Stellen eingesetzt werden. Auch eine kommerzielle Verbreitung steht auf der Agenda. Welche Kosten für die Entwicklung veranschlagt wurden und in welchen Zeitrahmen die Software fertig gestellt werden soll, teilte Saraswat nicht mit.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren57
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:55 Uhr MECO 10pcs USB Stick Speicherstick Flash Drive 2.0 U Disk Memorystick Daten 4GB Geschenk Gelb
MECO 10pcs USB Stick Speicherstick Flash Drive 2.0 U Disk Memorystick Daten 4GB Geschenk Gelb
Original Amazon-Preis
26,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
20,99
Ersparnis zu Amazon 0% oder 6

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden