Garmin-ASUS erst ab 2011 mit Windows Phone 7

Windows Phone Die Firma Garmin-ASUS wird zwar nach eigenen Angaben tatsächlich Geräte mit Windows Phone 7 auf den Markt bringen, doch deren Einführung soll erst im kommenden Jahr erfolgen, so Firmenvertreter. Wie Fei Yen, ASUS Business Development Manager für Handheld Sales, gegenüber 'CNet Asia' erklärte, arbeitet das Unternehmen derzeit an ersten Geräten mit dem neuen Betriebssystem von Microsoft. Dennoch soll es 2010 noch keine Produkte von Garmin-ASUS mit Windows Phone 7 geben.

Stattdessen streben die Partner offenbar eine Einführung erster Windows Phone 7 Smartphones Anfang 2011 an. Laut einem Bericht des taiwanischen Branchendiensts 'DigiTimes' soll es im ersten Quartal des kommenden Jahres soweit sein.

In den kommenden Monaten will man bei Garmin-ASUS zunächst voll auf Google Android setzen. Dabei sollen die jüngst vorgestellten neuen Smartphone-Modelle A10 und A50, bei denen das Hauptaugenmerk auf einer Kombination aus Telefon- und Navigationsfunktionen liegt, zunächst mit Android 2.1 erscheinen, bevor gegen Ende 2010 ein Update auf Android 2.2 "Froyo" erfolgt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Microsoft Lumia 950

Tipp einsenden