Nvidia stellt seine Grafikkarten wieder selbst her

Grafikkarten Nachdem Nvidia jahrelang ausschließlich auf Partner gesetzt hat, wenn es um die Herstellung der eigenen Grafikkarten ging, wird das Unternehmen jetzt wieder selbst aktiv. In den USA werden bereits die ersten von Nvidia hergestellten Grafikkarten verkauft.
Laut einem Bericht von 'HardOCP' konnte man am 4. Oktober in einem Geschäft der Einzelhandelskette Best Buy ein entsprechendes Produkt finden und auch kaufen, wie man auf den Beweisbildern erkennen kann. Die erste Reaktion von Nvidia gegenüber HardOCP war zurückhaltend und ablehnend: "Das haben wir nicht erwartet", hieß es sinngemäß. Später folgte dann eine umfassende Stellungnahme.

Nvidia-Grafikkarten bei Best Buy Demnach arbeitet Nvidia mit Best Buy zusammen, um den PC-Kunden die Möglichkeit zu geben, die neueste PC-Technologie direkt in den Geschäften von Best Buy zu erleben. Im Rahmen dieser Vereinbarung stellt Nvidia der Ladenkette selbst hergestellte Exemplare einiger Grafikkarten-Modelle zur Verfügung. Das Abkommen sieht vor, dass die Nvidia-Grafikkarten ausschließlich bei Best Buy angeboten werden und sich nicht von den Modellen der Partner unterscheiden.

Nvidia-Grafikkarten bei Best Buy Nvidia lässt seine Grafikkarten in den chinesischen Werken von Foxconn produzieren. In Sachen Taktfrequenzen setzt man auf die Standardwerte. Dafür bietet man aber auch eine großzügige dreijährige Garantie an. Eine offizielle Verkündung der Abmachung zwischen Best Buy und Nvidia soll in den nächsten Tagen erfolgen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden