Skype ab sofort für Android-Smartphones erhältlich

Handys & Smartphones Nach langem Warten haben die Entwickler der bekannten VoIP-Software Skype heute eine Ausgabe für Android-Smartphones veröffentlicht. Die App kann ab sofort kostenlos im Android Market heruntergeladen werden.
Wir haben Skype unter Android einem kurzen Praxistest unterzogen und sind positiv überrascht. Die Anwendung ist sehr übersichtlich und einfach gestaltet. Nach dem Login steht die Kontaktliste zur Verfügung, über die man Freunde anrufen oder anschreiben kann.


Was wirklich gut funktioniert, sind Skype-zu-Skype-Anrufe via UMTS. Die Sprachqualität ist gut, die Übertragung ist bis auf sehr kurze Aussetzer stabil. Ist man mit dem Smartphone in ein WLAN eingebucht, kann man natürlich noch bessere Ergebnisse erzielen.

Natürlich lassen sich auch normale Telefonnummern wählen, sofern man Skype-Guthaben auf sein Konto gebucht hat. Entweder gibt man eine Rufnummer direkt ein oder wählt sie aus dem Android-Adressbuch aus. Wählt man einen Skype-Kontakt aus, der nicht nur per Skype sondern auch via Telefon erreichbar ist, hat man die Wahl, welche Möglichkeit der Kontaktaufnahmen man nutzen möchte.

Wer kein Android-Smartphone besitzt, kann sich das in diese Meldung eingebettete Video anschauen, in dem die App vorgestellt wird. Android-Nutzer sollten beachten, dass Skype die Version 2.1 beim Betriebssystem voraussetzt. Anderenfalls wird man die App nicht im Android Market finden.

Bei der Nutzung von Skype sollte man beachten, dass eine mobile Internetverbindung vorausgesetzt wird, die je nach Tarif unterschiedliche hohe Kosten verursachen kann. Auch Flatrate-Nutzer sollten sich bei Telefonaten vorsehen, da das UMTS-Übertragungsvolumen schnell erreicht wird und man danach für den Rest des Monats auf GPRS-Niveau gedrosselt wird.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren49
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden