Facebook Places startet in Deutschland

Social Media Ab sofort kann man seinen Facebook-Freunden nicht nur mitteilen was man gerade tut, sondern auch, wo man sich gerade aufhält. Der Dienst Facebook Places startet in Deutschland. Für die Nutzung sind diverse Voraussetzungen nötig. Mit Facebook Places (in Deutschland heißt die Funktion "Orte") kann man an bestimmten Orten einchecken. Per GPS wird die Position des Anwenders bestimmt. Aus einer Liste mit umliegenden öffentlichen Einrichtungen, beispielsweise Restaurants, Firmen oder Sehenswürdigkeiten, kann er dann seinen tatsächlichen Aufenthaltsort auswählen und die Facebook-Freunde darüber informieren.

Mit Facebook Places kann man herausfinden, welche Freunde sich gerade ebenfalls mit mir an einem bestimmten Ort aufhalten. Zudem kann man Kommentare hinterlassen, um anderen Personen beispielsweise Empfehlungen auszusprechen, so dass die Auswahl eines Restaurants einfacher wird. Tipps, die von bekannten Personen stammen, stufen die meisten Anwender am relevantesten ein, verglichen mit Empfehlungen unbekannter Personen.

Um Facebook Places nutzen zu können, benötigt man entweder einen Browser, der das HTML5-Feature Geolocation unterstützt (u.a. Chrome, Opera, Firefox) oder man greift auf die iPhone-App zurück. Die Android-App unterstützt das Einchecken leider noch nicht. Die mobile Website touch.facebook.com unterstützt ebenfalls die Ortsbestimmung.

Google-Chef Eric Schmidt hält Dienste wie Facebook Places oder Foursquare für sehr wichtig, da sie zur Monetarisierung von Internetangeboten beitragen. So kann beispielsweise für Geschäfte in der Umgebung des Anwenders geworben werden. Diese Art von Werbung ist sehr effektiv, da sie für den Nutzer einen echten Mehrwert bieten.

Die Betreiber von Facebook sind in Sachen Privatsphäre deutlich vorsichtiger geworden. Um Places nutzen zu können, muss dies in den Einstellungen explizit aktiviert werden. Der Aufenthaltsort wird dann nur den Freunden angezeigt. Wer von anderen Facebook-Mitgliedern mit eingecheckt werden will, muss dies ebenfalls ausdrücklich angeben.

Im Menü "Benutzerdefinierte Einstellungen" findet man die Optionen "Mich im 'Personen, die jetzt hier sind'-Abschnitt anzeigen nachdem ich angegeben habe, wo ich mich befinde" sowie "Freunde können angeben, dass ich mich an einem Ort befinde".

WinFuture bei Facebook: facebook.com/WinFuture
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

Tipp einsenden