Browser: Microsoft verliert trotz Internet Explorer 9

Browser Die Marktforscher aus dem Hause Net Applications haben pünktlich zum Beginn des Oktobers ihre Browser-Statistiken für den Monat September vorgelegt. Trotz der Einführung des Internet Explorer 9 verlor Microsoft Marktanteile.
Demnach kommt Microsoft im September auf einen Marktanteil von 59,65 Prozent, 0,75 Punkte weniger als im Vormonat. Die erste Beta des Internet Explorer 9 konnte in den ersten zwei Wochen ihrer Verfügbarkeit bereits 0,25 Prozent der Nutzer für sich gewinnen. Zusammen mit dem Internet Explorer 8 legten die beiden Versionen um 0,57 Prozent zu. Dafür verloren die Ausgaben 6 und 7 0,63 bzw. 0,5 Prozent, was zum Gesamtverlust führte.

Browsermarkt September Google kann mit Chrome den Siegeszug auf dem Browsermarkt fortsetzen. Der Anteil im September beträgt 7,98 Prozent und steigt damit Monat für Monat ohne Unterbrechung an. Besonders interessant ist die Tatsache, dass nahezu alle Nutzer bereits auf die aktuelle Version 6 umgestiegen sind. Offenbar zahlt sich die Strategie aus, Updates automatisch im Hintergrund einzuspielen.

Mozilla pendelt mit Firefox weiterhin knapp unter der 23-Prozent-Marke. Mit 0,03 Prozent konnte man einen minimalen Zuwachs verzeichnen. Apples Safari erreicht einen neuen Spitzenwert - 5,27 Prozent der Internetnutzer setzten im September auf Safari. Im August waren es noch 5,16 Prozent. Bei Opera gibt es seit einem Jahr keine nennenswerten Veränderungen. Im September kamen die Norweger auf 2,39 Prozent.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren70
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden