Google Street View jetzt auch in der Antarktis

Internet & Webdienste Google hat seinen viel diskutierten Dienst Street View erweitert. Ab sofort stehen die Straßenansichten auf allen sieben Kontinenten zur Verfügung. Brasilien, Irland und die Antarktis sind jetzt dazugekommen.
So kann man in Brasilien zahlreiche Städte inklusive den Sehenswürdigkeiten erkunden, aber auch die schönen Strände des südamerikanischen Landes laden zum virtuellen Sightseeing ein. Irland ist vor allem für seine saftig grüne Vegetation bekannt, die man nun in den 360-Grad-Ansichten sehr schön entdecken kann.

google street view update Ein kleines Highlight sind sicherlich die Aufnahmen von der Antarktis, die im Rahmen einer Expedition angefertigt wurden. Diesen Bereich rund um den Südpol erreicht man normalerweise nur schwierig, weshalb die virtuelle Erkundung eine wirkliche Bereicherung ist. Vor allem die Kolonien der Pinguine sind unterhaltsam und aufschlussreich.

In der Street View Gallery stellt Google einige besonders schöne oder außergewöhnliche Orte vor, die man mit Hilfe des Dienstes entdecken kann.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr LEABAGS Lexington Geldbeutel aus echtem Büffel-Leder im Vintage Look
LEABAGS Lexington Geldbeutel aus echtem Büffel-Leder im Vintage Look
Original Amazon-Preis
24,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
18,98
Ersparnis zu Amazon 24% oder 6
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden