Kindle: Amazon verkauft über 5 Mio. Geräte 2010

Handel & E-Commerce Den Einschätzungen des Barclay-Capital-Analyst Douglas Anmuth wird der US-amerikanische Online-Einzelhändler Amazon in diesem Jahr rund fünf Millionen Einheiten des E-Book-Readers Kindle verkaufen. Ferner geht Anmuth davon aus, dass bis 2012 die Absatzzahlen auf knapp 12 Millionen Geräte steigen werden, so ein Artikel von 'All Things Digital'. Besonders in diesem Jahr wird Amazon von einem sehr guten Weihnachtsgeschäft profitieren, vermutet der Analyst.

Da sich der Markt inzwischen auf teure, multifunktionale Tablets und günstigere Geräte aufgespalten hat, steht der Kindle nicht mehr in einer direkten Konkurrenz zu dem Tablet-PC aus dem Hause Apple. Eine weitere bedeutende Rolle soll auch die Preissenkung der Geräte spielen.

Dem Report zufolge wird Amazon in diesem Jahr über 1,7 Millionen US-Dollar mit dem Kindle umsetzen. Unter dem Strich soll dies etwa fünf Prozent des Gesamtumsatzes des Online-Einzelhändlers ausmachen. Bis 2012 werden die Einnahmen sogar auf über 4,3 Millionen US-Dollar steigen, vermutet der Analyst.

Bislang hat Amazon noch keine Angaben über die Umsätze mit dem Kindle gemacht. Üblicherweise ist damit erst zu rechnen, wenn die Ergebnisse eines Geschäftsbereichs mehr als zehn Prozent des kompletten Jahresumsatzes ausmachen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 UhrAcer G276HLAbid 68,6cm (27 Zoll) Monitor (VGA, DVI, HDMI, 2ms Reaktionszeit)
Acer G276HLAbid 68,6cm (27 Zoll) Monitor (VGA, DVI, HDMI, 2ms Reaktionszeit)
Original Amazon-Preis
195,00
Im Preisvergleich ab
194,90
Blitzangebot-Preis
169,00
Ersparnis zu Amazon 0% oder 26

Preisvergleich Kindle Paperwhite

Tipp einsenden