Supermarkt-News: Neuer PC und LCD-TV bei Aldi

Handel & E-Commerce PCs, Kameras und Fernseher aus dem Supermarkt: Wöchentlich wechseln die Angebote. Hier sind die kommenden Schnäppchen: Der Discounter Aldi bietet ab 30. September den Medion Akoya P4370D für 499 Euro an.
Multimedia-PC von Medion bei Aldi für 499 Euro
Der Rechner aus dem Hause Medion ist mit einem 3 GHz - Intel Pentium Prozessor E5700, drei GByte Arbeitsspeicher, einer 1000 GByte SATA-Festplatte und einer ATI Radeon HD 5570 DirectX 11 Grafikkarte ausgestattet. Desweiteren wurden in dem Gerät ein Multi-Standard DVD-/CD-Brenner, eine Gigabit-Netzwerkkarte und ein eSATA-Anschluss verbaut.

Als Betriebssystem kommt auf dem neuen Aldi-PC Windows 7 Home Premium in der 32-Bit-Version zum Einsatz. Neben Office 2010 Starter sind auch Windows Live Essentials, Cyberlink Power2Go, Corel Draw Essentials und BullGuard Internet Security im Lieferumfang enthalten.

Wie immer gibt der Hersteller 36 Monate Garantie auf den knapp 500 Euro teuren Rechner.



LCD-TV von Medion bei Aldi für 349 Euro
Ebenfalls ab 30. September findet sich im Sortiment von Aldi der 32" Design LCD-TV mit integriertem DVB-T-Tuner von Medion ein. Das Gerät wird als HD-Ready gekennzeichnet und verfügt über vier HDMI-Eingänge, einen USB-Anschluss für MP3- und JPG-Wiedergabe und Virtual Dolby Surround.

Der Beschreibung des Herstellers zufolge hat das Gerät einen dynamischen Kontrast von 20.000:1. Zur weiteren Ausstattung des LCD-TVs gehören ein Elektronischer Programmführer (EPG), eine SWAP-Funktion zum bequemen Wechseln zwischen Sendern und eine mehrsprachige Menüführung.

Das Fernsehgerät in Klavierlackoptik eignet sich angeblich auch besonders für einfache Wandmontage. Auch in diesem Fall gibt der Hersteller drei Jahre Garantie.


Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren71
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden