Fujitsu startet Bau von 10-Petaflops-Supercomputer

Supercomputer Der japanische IT-Konzern Fujitsu hat die Komponenten für seinen neuen Supercomputer der nächsten Generation fertig entwickelt und beginnt mit dem Bau der Maschine. Diese soll den nächsten signifikanten Schritt im Bereich des High Performance-Computings gehen. Stand zuletzt das Überschreiten der Marke von 1 Petaflops mit Mittelpunkt, soll der neue Rechner mit dem schlichten Namen "K" eine Leistung von 10 Petaflops erreichen.

Die Basis des neuen Supercomputers bilden dabei Prozessoren der neuen SPARC 64 VIIIfx-Serie, die mit 2,2 Gigahertz getaktet sind, teilte das Unternehmen mit. Fujitsu wird 80.000 dieser Chips in dem System verbauen. Die einzelnen Racks, aus denen sich die Maschine zusammensetzt, werden mit einem eigens entwickelten Hochleistungsnetz verbunden.

Ursprünglich sollte K als Hybrid-System konstruiert werden, in dem auch Vektor-Prozessoren zum Einsatz kommen. Allerdings wurde dieser Plan verworfen und Fujitsu setzt nun vollständig auf SPARC-Chips. Der Hersteller rechnet damit, dass der Supercomputer im Jahr 2012 die Arbeit aufnehmen kann. Die Entwicklung des Systems wird mit staatlichen Mitteln über das RIKEN-Institut gefördert.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:00 Uhr HP Spectre x360 (13-4157ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ QHD) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10)
HP Spectre x360 (13-4157ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ QHD) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10)
Original Amazon-Preis
1.153,99
Im Preisvergleich ab
1.149,00
Blitzangebot-Preis
999,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 154,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden