Google TV: Vorstellung der Sony-Fernseher steht

TV & Streaming Der Markt für Fernseher befindet sich derzeit in einer heißen Phase. Zahlreiche Hersteller versuchen ihre Lösungen zu etablieren, mit denen Web- und TV-Inhalte verschmolzen werden. Sony setzt dabei auf Google TV. Jetzt hat der Elektronikhersteller zu einer Produktvorstellung am 12. Oktober eingeladen, in deren Rahmen man erstmals einen Blick auf die Fernseher werfen kann, in denen Google TV integriert wurde. Ab November, also pünktlich zum Weihnachtsgeschäft, werden die Geräte dann auch erhältlich sein.

Google TV in Aktion

Sony will Google TV noch in weitere Produkte integrieren, beispielsweise Blu-ray-Player. Zudem wird Logitech separate Set-Top-Boxen anbieten, die Google TV auf jeden heimischen Fernseher bringen. In jedem Fall kommt eine spezielle Version des Betriebssystem Android zum Einsatz, das auf Prozessoren von Intel läuft.

Zumindest in diesem Jahr wird Sony der einzige Hersteller sein, der Fernseher mit Google TV anbieten. Die Kooperation mit Google ist nicht exklusiv, allerdings werden andere Unternehmen mit ihren Angeboten erst im nächsten Jahr folgen. Die Europapläne für Google TV sind bislang noch unklar. Möglicherweise bringt die Presseveranstaltung von Sony am 12. Oktober etwas Licht in das Dunkel.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Wöchentlicher Newsletter

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden