Sharp bringt Galapagos Tablets mit 5,5 & 10,8 Zoll

Notebook Der japanische Elektronikriese Sharp hat mit der Sharp Galapagos Serie zwei Tablets mit Display-Diagonalen von 5,5 und 10,8 Zoll vorgestellt, die jeweils für die Nutzung unterwegs oder im Haushalt gedacht sind und mit Android laufen.
Das Sharp Galapagos Tablet "Mobile Type" verfügt über ein LC-Display mit 5,5 Zoll Diagonale mit kapazitiver Touchscreen-Oberfläche und einer Auflösung von 1024x600 Pixeln. Das "Home Type" Tablet hat hingegen ein 10,8-Zoll-Display mit ebenfalls kapazitivem Touchscreen und der ungewöhlichen Auflösung von 1366x800 Pixeln.

Als Hardware-Basis dient hier ein noch nicht näher genannter ARM Cortex-Prozessor. Die Bedienung erfolgt beim großen Modell ausschließlich über den Touchscreen, während bei der kleinen Ausgabe auch noch ein Trackball verbaut ist. Weiterhin war von b/g-WLAN die Rede.

Sharp Galapagos TabletsSharp Galapagos TabletsSharp Galapagos Tablets

Sharp will seine Galapagos Tablets vor allem als E-Reader und Media-Tablets positionieren. Ein Zugriff auf den Android Marktplatz wird allerdings nicht möglich sein. Stattdessen will Sharp ab Dezember einen eigenen Online-Store für Zeitungen, Bücher und Magazine anbieten. Zusätzlich soll es eigene Anwendungen für die Tablets geben. Künftig kommen auf diese Weise Filme, Spiele und Lehrbücher zum Angebot hinzu.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Aktuelle IT-Stellenangebote

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden