Social Gaming: Zynga kommt nach Deutschland

Wirtschaft & Firmen Die Entwickler von Zynga haben offiziell die in Mainz ansässige 'Dextrose AG' übernommen. Das deutsche Startup macht in erster Linie mit einer HTML5-Spieleengine auf sich aufmerksam. Daran scheint sich Zynga besonders zu interessieren. Mit der Aves Engine, die seit Anfang dieses Jahres erhältlich ist, lassen sich Browser-Games mit der Hilfe von offenen Standards wie Javascript, HTML und CSS entwickeln. Zudem ist es möglich, diesbezüglich auf Funktionen von HTML5 zurückzugreifen.

Im Zuge der Übernahme des deutschen Startups wurde auch die Zynga Game Germany GmbH gegründet.

Zu welchen finanziellen Konditionen die Übernahme erfolgte, teilte keines der beiden Unternehmen näher mit. Der Dextrose-Chef Rocco Di Leo wird als Country Manager tätig sein und sich um die Unternehmensführung kümmern.

Ursprünglich wollte Dextrose die Aves Engine an interessierte Spielehersteller lizenzieren. Dazu wird es nun jedoch nicht mehr kommen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
Original Amazon-Preis
1.449,99
Im Preisvergleich ab
1.249,00
Blitzangebot-Preis
1.299,00
Ersparnis zu Amazon 10% oder 150,99

Zyngas Aktienkurs in Euro

Zyngas Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden