Windows Phone 7: Tethering auf einigen Geräten

Windows Phone Microsofts neues Smartphone-Betriebssystem Windows Phone 7 wird von Haus aus mit der so genannten Tethering-Funktion ausgestattet sein, über die eine 3G-Internet-Verbindung an ein Notebook weitergereicht werden kann. Allerdings wird das Feature nicht allen Nutzern zur Verfügung stehen. Letztlich bleibt es die Entscheidung des Mobilfunkbetreibers, über den ein Windows Phone 7-Handy erworben wurde, ob er entsprechende Datenverbindungen zulassen will, erklärte Brandon Watson, Leiter der Windows Phone 7-Entwicklung.

So wird es auch schon bei Apples iPhone und den Android-Geräten gehandhabt. Microsoft äußerte sich bisher allerdings noch nicht dazu, ob die Tethering-Funktion erst explizit freigegeben oder durch den jeweiligen Vertriebspartner deaktiviert werden muss.

So ist bisher unklar, ob das Feature auf Smartphones, die ohne Vertrag und Subventionierung gekauft werden, verfügbar ist. Hier ist aber absehbar, dass Microsoft eher im Interesse der Mobilfunkbetreiber handeln wird, um keine Konflikte zu provozieren. Immerhin ist man aktuell eher der Außenseite in dem Marktsegment und auf gute Beziehungen zu den Netzbetreibern angewiesen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren54
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr LENOVO EBG TopSeller 450GB 15K 6Gbps SAS 8.9cm 3.5
LENOVO EBG TopSeller 450GB 15K 6Gbps SAS 8.9cm 3.5
Original Amazon-Preis
277,62
Im Preisvergleich ab
300,11
Blitzangebot-Preis
220,58
Ersparnis zu Amazon 21% oder 57,04

Microsoft Lumia 950

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden