Apple verbessert Gesichtserkennung durch Zukauf

Wirtschaft & Firmen Apple hat das skandinavische Unternehmen Polar Rose aufgekauft. Die dadurch erworbene Technologie soll zur Verbesserung der Gesichtserkennung beitragen, die in einigen Apple-Produkten Verwendung findet.
Weder Apple noch Polar Rose wollten das Geschäft bislang kommentieren. Aus diversen Quellen kann man jedoch in Erfahrung bringen, dass der Kaufpreis 29 Millionen US-Dollar betragen haben soll.

Polar Rose gehört zu den Pionieren bei der automatisierten Gesichtserkennung. So bot man seit 2006 unter anderem ein Plugin für Suchmaschinen an und ordnete später Bildern bei Facebook und Flickr bekannte Personen zu. Vor einigen Wochen erfolgte dann der Hinweis, dass der Dienst nicht mehr zur Verfügung steht, da eine Lizenzierung der Technologie erfolgen soll.

Inzwischen sind auch die Großen der Tech-Branche auf den Zug aufgesprungen und bieten eigene Technologien zur Gesichtserkennung an. Dazu gehören Microsoft, Facebook und Google. Apple bietet eine entsprechende Funktion in seiner Software iPhoto. Google hat die Technologie in Picasa integriert.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Mad Catz RAT 4 Gaming Maus für PC
Mad Catz RAT 4 Gaming Maus für PC
Original Amazon-Preis
55,98
Im Preisvergleich ab
41,99
Blitzangebot-Preis
47,86
Ersparnis zu Amazon 15% oder 8,12

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Das iPhone 7 im Preisvergleich

Tipp einsenden