Nokia vergleicht Android mit "in die Hose pinkeln"

Handys & Smartphones Wenige Tage nach seiner Kündigung hat der Chef von Nokias Mobile Solutions-Sparte, Anssi Vanjoki, für Schlagzeilen gesorgt. Gegenüber der 'Financial Times' erklärte er, warum man nicht auf Android setzt. Seiner Meinung nach stellt Googles Software lediglich eine kurzfristige Lösung dar, die langfristig zu einer Zwickmühle führt. Der hochrangige Nokia-Manager führte auch einen mehr oder weniger passenden Vergleich an. Demnach sind die Hersteller, die auf Android setzen, nichts weiter als kleine Jungs, die im Winter in ihre Hose pinkeln, um es warm zu haben.

Vanjoki will damit zum Ausdruck bringen, dass es Probleme geben könnte, wenn viele Hersteller auf das gleiche Betriebssystem setzen. Die Kunden werden nicht mehr in der Lage sein, zwischen den Geräten der einzelnen Hersteller zu unterscheiden, da sie alle dieselbe Erfahrung bieten. Dagegen spricht allerdings HTCs Sense-Oberfläche, die nicht nur ein anderes Design bietet, sondern auch viele Hersteller-exklusive Zusatzfunktionen.

Erst im Juli hatte Vanjoki die Nokia-Sparte Mobile Solutions übernommen. Der Finne wollte sich darum kümmern, dass Nokia wieder die Nummer 1 bei den High-End-Smartphones wird. Mitte September gab er seinen Rücktritt bekannt. Allerdings muss er eine Kündigungsfrist über sechs Monate einhalten. Solange wird er sich weiterhin um die Geschäfte des Handyherstellers kümmern.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren84
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:35 UhrApple Watch Armband OKCS Watch Band Baseus Strap aus echt Leder Wrist mit Dornverschluss - für 38 mm oder 42mm Watc
Apple Watch Armband OKCS Watch Band Baseus Strap aus echt Leder Wrist mit Dornverschluss - für 38 mm oder 42mm Watc
Original Amazon-Preis
59,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
49,95
Ersparnis zu Amazon 0% oder 10
Nur bei Amazon erhältlich

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden