AT&T bringt Hybrid-Handy mit Satelliten-Anbindung

Handys & Smartphones Der US-Mobilfunkkonzern AT&T bietet seit heute ein Smartphone an, dass bei fehlender Netzabdeckung auch über eine Satelliten-Verbindung Sprache und Daten übertragen kann.
Das Gerät TerreStar Genus arbeitet mit Microsofts Betriebssystem Windows Mobile 6.5. In erster Linie wird es wie ein herkömmliches Handy im GSM/HSPA-Netz von AT&T eingesetzt. Über den Satellite Augmented Mobile Service bleibt der Nutzer aber auch in entlegenen Gebieten via Satellit erreichbar, teilte der Anbieter mit.



Diesen Service unterstützt AT&T für das gesamte Staatsgebiet der USA sowie in den territorialen Gewässern, in Puerto Rico und auf den Virgin Islands. Allerdings hat die Erreichbarkeit ihren Preis: 25 Dollar Basisgebühr fallen allein für den Satelliten-Service im Monat an. Eine Gesprächsminute via Satellit kostet 65 Cent, eine SMS 40 Cent und ein Megabyte übertragener Daten gar 5 Dollar.

Bedient wird das Smartphone wahlweise über den integrierten Touchscreen oder die darunter angebrachte Tastatur. Das Produkt verfügt über WLAN, Bluetooth, eine Kamera und ein GPS-Modul. Der Preis des Handys liegt bei 799 Dollar. Allerdings kann das Modell nicht von jedermann erworben werden. AT&T verkauft das Smartphone lediglich an Business-Kunden und an Behörden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden