Microsoft: Kaum jemand spielt Ego-Shooter am PC

PC-Spiele Der für die Bewegungssteuerung Kinect zuständige Microsoft-Sprecher Kudo Tsunoda sorgt weiter für Schlagzeilen. Nachdem er bereits die anvisierten Verkäufe von Kinect mit dem iPad verglich, behauptet er nun, dass kaum jemand Ego-Shooter am PC spielt. "Mit Halo wurde gute Arbeit geleistet, einen First-Person-Shooter exklusiv für die Konsole anzubieten und nun spielt kaum noch jemand Ego-Shooter am PC", sagte Tsunoda in einem Interview mit 'GameInformer'. "Es dreht sich alles um die Konsole."

Mit dieser sehr gewagten Aussage will der Microsoft-Sprecher erklären, was den Erfolg bei der Entwicklung von Spielen für die Bewegungssteuerung ausmacht. Demnach sollte man nicht versuchen, ein Spiel was für die Steuerung mit dem Controller geschaffen wurde, auf Kinect zu portieren. Stattdessen sollte ein Titel von Grund auf für Kinect entwickelt werden, so wie es auch bei "Halo" für die Xbox 360 getan wurde.

Anfangs wurde versucht, Ego-Shooter vom PC auf die Konsole zu portieren. Damals gab es laut Tsunoda viele Spieler mit der Meinung, dass das nicht möglich ist, da man auf der Konsole nicht schnell genug reagieren kann und es einfach weniger Spaß macht. Nach "Halo" hat sich diese Meinung geändert. Das gleiche Verhalten kann Tsunoda nun bei Kinect beobachten. Einige Leute sind der Meinung, dass dies und jenes nicht möglich ist.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren208
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Original Amazon-Preis
269,00
Im Preisvergleich ab
269,00
Blitzangebot-Preis
209,30
Ersparnis zu Amazon 22% oder 59,70

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden