Facebook-Nutzerin erhält 21.000 Party-Zusagen

Internet & Webdienste Einer 14-jährigen Nutzerin von Facebook aus der Stadt Harpenden ist offenbar ein Fehler bei der Erstellung einer Geburtstagseinladung unterlaufen. Eigentlich wollte sie nur 15 Freunde zu dieser Veranstaltung einladen. Am Ende haben mehr als 21.000 Facebook-Nutzer eine Zusage für die Party abgegeben. Augenscheinlich hat die 14-Jährige einen Fehler bei der Erstellung dieser Einladung gemacht und sämtlichen Mitgliedern von Facebook die Möglichkeit gegeben, an der Geburtstagsfeier teilzunehmen.

Da die Adresse des Mädchens nun im Internet bekannt ist, wird die Polizei am Geburtstag im Oktober dieses Jahres die Straße überwachen. Die Polizei hofft nun, dass sich diese Angelegenheit nicht zu einem Selbstläufer entwickelt.

Kurz nachdem die ursprüngliche Einladung von der Facebook-Seite entfernt wurde, tauchte am Montag eine neue für alle Nutzer des Social Networks sichtbare Einladung auf, berichtet der britische 'Telegraph'. Der Verfasser ist gegenwärtig noch unklar.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren58
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Dell Optiplex 7010DT Desktop-PC (Zertifiziert und Generalüberholt)
Dell Optiplex 7010DT Desktop-PC (Zertifiziert und Generalüberholt)
Original Amazon-Preis
249
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
199
Ersparnis zu Amazon 20% oder 50

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebook Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

The Social Network im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden