YouView: Großbritanniens Fernseher gehen online

TV & Streaming Sieben britische Fernsehsender haben sich auf eine gemeinsame Set-Top-Box geeinigt, die 2011 erhältlich sein soll und das Fernseherlebnis um Online-Inhalte erweitert. Auf der Insel wird YouView bereits als die Revolution des Fernsehens gefeiert.
Zu den teilnehmenden Fernsehsendern gehören BBC, ITV, BT, Channel 4, Talktalk, Arqiva und Five. Das frei empfangbare digitale Antennenfernsehen (Freeview) soll mit YouView um eine so genannte Catch-Up-Funktion erweitert werden. Damit lässt sich das Programm der vergangenen Tage als Stream abrufen. Hinzu kommen Apps und Widgets, mit denen man auf weitere Online-Dienste zugreifen kann.


Um YouView zu realisieren, haben die Fernsehsender ein Joint Venture gegründet, an dem sich auch weitere Sendeanstalten beteiligen können. Man hofft dabei auf Pay-TV-Anbieter. YouView kann von jedem Hersteller implementiert werden, jedoch schreiben die Erfinder bestimmte Mindestanforderungen vor. So müssen YouView-Receiver zwei DVB-T-Tuner und eine mindestens 300 Gigabyte große Festplatte enthalten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:10 Uhr Die Geschenkidee -> Die Mega Blu-ray Collection mit 15 FilmenDie Geschenkidee -> Die Mega Blu-ray Collection mit 15 Filmen
Original Amazon-Preis
45,89
Im Preisvergleich ab
38,24
Blitzangebot-Preis
19,97
Ersparnis zu Amazon 56% oder 25,92

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden