Intel: HDCP-Master-Key im Internet ist echt

TV & Streaming Am Dienstag berichteten wir darüber, dass im Internet offenbar der Master-Key für das Verschlüsselungs-System HDCP aufgetaucht ist, das von HDMI- und DVI-Schnittstellen verwendet wird. Intel bestätigte jetzt die Echtheit. "Wir können ihn benutzen, um valide Geräteschlüssel zu generieren, die mit dem HDCP-Protokoll zusammenarbeiten", erklärte der Intel-Sprecher Tom Waldrop gegenüber 'CNet'. HDCP wird von Set-Top-Boxen, DVD- und Blu-ray-Playern sowie vielen anderen Geräten mit HDMI-Schnittstelle verwendet, um zu verifizieren, ob die jeweiligen Geräte über eine HDCP-Lizenz verfügen und somit keine illegal kopierten Audio- und Video-Inhalte abspielen.

Mit dem Master-Key ist es theoretisch möglich, eigene Geräte zu entwickeln, die kopiergeschützte Inhalte wiedergeben, ohne dass für eine entsprechende HDCP-Lizenz gezahlt werden muss. Intel-Sprecher Waldrop gab jedoch zu bedenken, dass dies ein sehr aufwändiger Prozess ist, da die Technologie in den verwendeten Chip integriert werden muss.

Intel geht davon aus, dass HDCP weiterhin problemlos und effektiv eingesetzt werden kann. Zudem würde man gegen den Hersteller eines Geräts, der den HDCP-Master-Key ohne Lizenz verwendet, rechtlich vorgehen, da für diese Handlungen im Digital Millennium Copyright Act (DMCA) Strafen vorgesehen sind.

Der Master-Key war Anfang der Woche auf der Internetseite Pastebin.com aufgetaucht. Bislang ist unbekannt, wer für die Veröffentlichung des 376 Zeilen langen Codes verantwortlich ist.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Original Amazon-Preis
269,00
Im Preisvergleich ab
269,00
Blitzangebot-Preis
209,30
Ersparnis zu Amazon 22% oder 59,70

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden