Hightech made in Germany ist wieder gefragt

Wirtschaft & Firmen Die deutschen Exporte von Produkten der Informations- und Kommunikationstechnik (ITK) legen im Jahr 2010 wieder kräftig zu. Die Ausfuhren von Computern, Handys und Netzwerktechnik sowie Unterhaltungselektronik sind im ersten Halbjahr um 13 Prozent auf 13,4 Milliarden Euro gestiegen, verglichen mit dem entsprechenden Vorjahreszeitraum. "Die Hardware-Hersteller in Deutschland sind wieder auf Wachstumskurs", sagte Bitkom-Präsident Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer. "Hightech made in Germany ist international gefragt." Im Krisenjahr 2009 war der Export von ITK-Produkten noch um 23 Prozent eingebrochen. "Mit der Erholung der Konjunktur im Frühjahr 2010 drehte sich dann der Trend", sagte Scheer.


Den stärksten Zuwachs erzielten die Exporteure von Kommunikationstechnik mit einem Plus von 22 Prozent auf 4,5 Milliarden Euro im ersten Halbjahr. Hersteller von IT-Hardware (Computer, Drucker, Zubehör etc.) steigerten ihre Ausfuhren um 12 Prozent auf 6,6 Milliarden Euro. Die Exporte von Unterhaltungselektronik legten um 1,4 Prozent auf 2,3 Milliarden Euro zu.

"Wir gehen davon aus, dass die Ausfuhren im zweiten Halbjahr wieder an die Zeit vor der Krise anknüpfen können", sagte Scheer. Dies gelinge, obwohl der Hardware-Markt in nahezu allen Segmenten von einem intensiven Preiswettbewerb geprägt sei.

Einen starken Anstieg verzeichneten auch die Importe von Hightech-Produkten. Im ersten Halbjahr 2010 wurden ITK-Waren im Wert von 20,7 Milliarden Euro importiert. Das entspricht einem Zuwachs von 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Im Jahr 2009 ging das Volumen der Einfuhren um 18 Prozent auf 38,6 Milliarden Euro zurück.

Mit weitem Abstand größter Lieferant von Hightech ist China. Aus dem asiatischen Land sind Waren im Wert von 7,9 Milliarden Euro eingeführt worden. Das Plus beträgt 35 Prozent, und dies ist der stärkste Zuwachs unter den zehn größten Hightech-Importländern.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Wansview Außenbereich WiFi Drahtlos IP Sicherheit Kamera, IP66 Wasserdicht, 5 hoch Leistung IR LEDs eingebaut 8GB Mikro-SD Karte W1Wansview Außenbereich WiFi Drahtlos IP Sicherheit Kamera, IP66 Wasserdicht, 5 hoch Leistung IR LEDs eingebaut 8GB Mikro-SD Karte W1
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
99,99
Blitzangebot-Preis
69,98
Ersparnis zu Amazon 30% oder 30,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden