Parallels macht Windows 7 mit dem iPad bedienbar

Windows 7 Der Softwarehersteller Parallels hat eine aktualisierte Anwendung für das Apple iPad vorgestellt, mit der nun über das Netzwerk der Zugriff auf den Desktop von Macs mit Windows 7 möglich ist. Auch das iPhone und der iPod Touch werden unterstützt.
Mit der Parallels Mobile App ist es so möglich, Office oder auch Flash-Websites auf dem iPad zu nutzen. Das Unternehmen will mit dem Produkt vor allem Firmenkunden ansprechen. Das Ganze funktioniert allerdings nur beim Zugriff auf Mac-Systeme, auf denen zuvor mit Hilfe der Software Parallels Desktop 6 Windows 7 zum Laufen gebracht wurde.


Die Steuerung normaler PCs mit Windows 7 ist mit der iPad-App von Parallels also nicht möglich. Eine weitere Voraussetzung ist die Verwendung des Cloud-Dienstes MyParallels, der den Nutzern von Parallels Desktop 6 kostenlos zur Verfügung steht. Parallels Desktop 6 selbst kostet knapp 80 Euro.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden