Das Apple iPad kommt am Freitag nach China

Notebook Ab Freitag wird das iPad offiziell in den Apple Stores in Peking und Shanghai erhältlich sein. Die Kunden aus China können den Tablet-PC zudem bei diversen autorisierten Händlern erwerben. Zunächst wird in China nur die Ausführung mit integriertem WLAN-Modul erhältlich sein, berichtet das Online-Portal 'PCWorld'. Dieses wird den Angaben von Apple zufolge in Versionen mit 16 GByte für umgerechnet rund 450 Euro, mit 32 GByte für 550 Euro und 64 GByte für 640 Euro verkauft.

Ob in absehbarer Zeit auch ein iPad mit UMTS-Unterstützungen erscheinen wird, teilte der Hersteller aus Cupertino nicht mit.

Auf dem chinesischen Markt gibt es inzwischen mehrere Nachbauten des Tablet-PCs von Apple. Dazu gehört unter anderem ein Gerät, welches als "iPed" bezeichnet wird und dort für rund 100 US-Dollar angeboten wird.

Ende August wurde bekannt, dass Apple mittlerweile in der Lage ist, die große Nachfrage nach dem iPad bedienen zu können. Innerhalb von 24 Stunden nach der Bestellung soll der Unterhaltungsgeräte- und Computerhersteller die Geräte nun liefern können, heißt es.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden