Microsoft Office 2011 for Mac erreicht RTM-Status

Office Microsofts Mac Business Unit hat bereits am Freitag die Fertigstellung des neuen Office 2011 for Mac bekannt gegeben. Das Team ließ über sein Blog verlauten, dass man die letzten Tests abgeschlossen hat und das Produkt nun auf dem Weg in die Produktion ist.
Nach Angaben des zuständigen Product Unit Managers Geoff Price begann die Arbeit an Office 2011 for Mac vor zweieinhalb Jahren mit dem Ziel, diverse wichtige Verbesserungen umzusetzen und schneller ein fertiges Produkt abzuliefern, als es den Entwicklern jemals zuvor möglich war.

Dies sei mit der neuen Mac-Version von Office auf beeindruckende Art und Weise gelungen, auch weil das Team bereit war, sich neu zu orientieren und verstärkt in Qualität, Design, Benutzerfreundlichkeit und besonders Leistung und Reaktionsfähigkeit des Büropakets für den Mac zu investieren. Nur so sei es möglich gewesen, Office 2011 for Mac an genau dem Termin fertigzustellen, der vor Jahren geplant wurde.


Price dankte ausdrücklich auch den an dem Projekt beteiligten MVPs, Beta-Testern und "Freunden bei Apple". Es handele sich bei Office 2011 for Mac um die bisher beste Ausgabe von Microsofts Büropaket für Apple-PCs. Es wurden diverse Neuerungen integriert, darunter die von Office für Windows bekannte Ribbon-Oberfläche.

Weiterhin hält Outlook nun auch auf dem Mac Einzug, während sich das bisher zum Umgang mit E-Mails und Terminen verwendete Programm Entourage von der Bildfläche verabschiedet. Außerdem gibt es grundlegende Verbesserungen im Bereich der Zusammenarbeit von Teams und eine neue Anbindung an die Office Web Apps, SharePoint und SkyDrive.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden