Xbox LIVE: Microsoft sperrte Einwohner von Fort Gay

Microsoft Konsolen Microsoft hat gegenüber einem Nutzer seines Online-Spieledienstes Xbox LIVE eine Entschuldigung ausgesprochen, weil man sein Nutzerkonto zuvor gesperrt hatte, da der Name seines Wohnorts als diskriminierend eingestuft wurde. Der 26-jährige Josh Moore hatte bei Xbox LIVE seinen Wohnort Fort Gay in West Virginia ordnungsgemäß angegeben. Das Nutzerkonto wurde jedoch gesperrt, weil der Name des Orts offenbar gegen die Nutzungsbedingungen verstieß, berichtet 'MSNBC'.

Auch ein Anruf beim Kundendienst konnte keine Abhilfe schaffen, obwohl Moore den Mitarbeiter am Telefon ausdrücklich aufforderte, den Ort anhand der Postleitzahl zu suchen. Der Support-Mitarbeiter konnte den User-Account offenbar dennoch nicht wieder freischalten.

Inzwischen hat Microsoft sich gegenüber Moore und einigen anderen Xbox-Nutzern aus dem 800-Einwohner-Ort entschuldigt. Wer bei Xbox LIVE künftig "Fort Gay, West Virginia" als Wohnort angebe, müsse keine Sperrung oder Löschung mehr befürchten, so das Unternehmen.

Man wolle nun Kontakt zu dem betroffenen Kunden aufnehmen und zusätzliche Informationsmaterialien für die Support-Mitarbeiter bereit stellen. Nach Angaben des Bürgermeisters von Fort Gay wurden zuvor schon andere Einwohner wegen angeblich diskriminierender Angaben in ihren Profilen gesperrt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren70
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden