Googles Instant-Suche ab Herbst für Smartphones

Internet & Webdienste Mit Google Instant hat der weltgrößte Suchmaschinenbetreiber gestern eine der größten Neuerungen vorgestellt, die Google in den letzten Jahren erfahren hat. Im Rahmen der Vorstellung wurde auch bekannt, dass Google Instant auf Smartphones Einzug halten wird.
Via Twitter bestätigten die Entwickler im Laufe der Nacht nochmals, dass die Funktion, die Suchergebnisse bereits beim Tippen anzeigt, auch auf Smartphones verfügbar sein wird. Bereits in diesem Herbst soll es so weit sein. Mit Hilfe einer speziellen URL war es gestern sogar möglich, Google Instant auf mobilen Endgeräten zu verwenden. Allerdings war diese Lücke sehr schnell beseitigt, berichten die 'AndroidGuys'.

Google Instant Viele Webseitenbetreiber befürchten nun, dass die neue Google-Suche die Bemühungen zur Suchmaschinenoptimierung (SEO) zerstört. Die Suchvorschläge in Kombination mit den direkten Suchergebnissen fördern eine vollkommen neue Art zu suchen. Google nahm den Kritikern jedoch sofort den Wind aus den Segeln. Demnach bleibt das Ranking der einzelnen Websites unverändert.


Das erste Feedback zu Google Instant scheint durchweg positiv auszufallen. Vor allem Personen, die sich weniger intensiv mit moderner Technologie auseinandersetzen, können sich für die schnelle Darstellung der Ergebnisse begeistern. Das bestätigte auch Google auf der gestrigen Produktvorstellung, als man die Ergebnisse aus Nutzerbefragungen und -Tests zeigte.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr MEDION LIFE P69052 (MD 83712) Lichtwecker mit Wohlfühlatmosphäre (Na
MEDION LIFE P69052 (MD 83712) Lichtwecker mit Wohlfühlatmosphäre (Na
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
24,79
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden