iOS 4.1 veröffentlicht - iPhone 3G wird schneller

Handys & Smartphones Wie angekündigt, hat Apple gestern in den Abendstunden das Update auf Version 4.1 seines mobilen Betriebssystems iOS veröffentlicht. Vor allem die Besitzer eines iPhone 3G hatten die neue Ausgabe erwartet.
Seitdem Apple iOS 4.0 veröffentlicht hat, beklagen sich die Besitzer des iPhone 3G über Performance-Probleme. Apps benötigen länger zum Starten, es hakt an allen Ecken und Enden und beim Einschalten der Standortbestimmung geht für einen Moment nichts mehr. Wir haben überprüft, ob iOS 4.1 wirklich Abhilfe schafft und sind positiv überrascht. Auf unserem Testgerät ist die Performance wieder mit iOS 3.x vergleichbar. Alle uns bekannten Performance-Probleme wurden beseitigt.

iOS 4.1 Update Hinweis Mehr neue Features gibt es für die Besitzer eines iPhone 3G nicht. Die HDR-Fotos kann man nur aufnehmen, wenn man ein iPhone 4 besitzt. Das angekündigte Game Center steht ab dem iPhone 3GS zur Verfügung.

Das Update auf iOS 4.1 steht wie immer via iTunes zum Download bereit.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren48
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:05 Uhr Wahl Color Pro Combo Haarschneider Und BarttrimmerWahl Color Pro Combo Haarschneider Und Barttrimmer
Original Amazon-Preis
25,99
Im Preisvergleich ab
25,99
Blitzangebot-Preis
20,38
Ersparnis zu Amazon 22% oder 5,61

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden