Video zur Entstehung der Microsoft Arc Touch Mouse

Peripherie & Multimedia Microsoft hat ein Video veröffentlicht, in dem der Industriedesigner Young Kim, der entscheidend an der Entwicklung der neuen Microsoft Arc Touch Mouse beteiligt war, die Entstehung des Produkts erläutert.
Kims Angaben zufolge will man mit der Arc Touch Mouse den Kunden vor allem den Komfort einer normalen Maus in Verbindung mit einer möglichst großen Mobilität bieten. So entstand letztlich der spezielle Mechanismus, mit dem die Maus während der Nutzung gebogen, für den Transport aber flach gemacht werden kann.

Bei der Entwicklung war es laut Kim vor allem schwierig, die rund 90 Hardware-Komponenten der Maus rund um den BlueTrack-Sensor im vorderen Teil der Maus unterzubringen, so dass der hintere Teil biegsam sein kann. Um Platz zu sparen verzichtete man unter anderem auf ein traditionelles Scrollrad.

Get Microsoft Silverlight

Stattdessen wurde ein kapazitiver Berührungssensor verwendet, der zusammen mit einem Vibrationsmotor dem klassischen Benutzungserlebnis eines Scrollrads sehr nahe kommt. Die Microsoft Arc Touch Mouse kommt Mitte Oktober zum Preis von knapp 70 Euro in den Handel.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:30 Uhr Sony DSC-RX1R Cyber-shot Digitalkamera (243 Megapixel 76 cm (3 Zoll) Display HDMI Full HD)
Sony DSC-RX1R Cyber-shot Digitalkamera (243 Megapixel 76 cm (3 Zoll) Display HDMI Full HD)
Original Amazon-Preis
2.359,00
Im Preisvergleich ab
2.299,00
Blitzangebot-Preis
1.887,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 471,80

Microsoft Wireless Desktop 3050

Tipp einsenden