Microsoft Spiele-Manager wechselt zu Amazon

PC-Spiele Microsofts Spielesparte hat einen wichtigen Manager an den weltgrößten Online-Händler Amazon verloren. Der bisherige Director of Game Platform Strategy Andre Vrignaud verlässt den Softwarekonzern Richtung Amazon. Vrignaud gab seinen Weggang von Microsoft in der letzten Woche über sein persönliches Weblog bekannt. Er wollte sich allerdings nicht zu den Details seiner neuen Aufgaben äußern, nannte Amazons bisher unklare Pläne aber sehr "faszinierend".

Seit geraumer Zeit gibt es Gerüchte, wonach Amazon bald auch im Spielegeschäft aktiv werden will. Andre Vrignaud war in den letzten Jahren für die Spielestrategie von Microsoft in den Bereichen Xbox, Xbox Live und Windows tätig.

Er war 2002 zu dem Unternehmen gekommen und hat insgesamt mehr als 20 Jahre Erfahrung im Spielemarkt gesammelt. Seit Vrignaud für Microsoft tätig war, haben sich die Redmonder von einem Herausforderer zu einem der wichtigsten Anbieter im internationalen Markt für Videospiele entwickelt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
Original Amazon-Preis
1.449,99
Im Preisvergleich ab
1.249,00
Blitzangebot-Preis
1.299,00
Ersparnis zu Amazon 10% oder 150,99

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden