Android für 25% des mobilen Traffics verantwortlich

Handys & Smartphones Viele Statistiken haben in den vergangenen Monaten gezeigt, dass sich Android auf die Spitzenposition unter den mobilen Betriebssystemen zubewegt. Eine aktuelle Statistik von 'Quantcast' beweist das auch.
Demnach ist Android in den USA bereits für 25 Prozent des mobilen Internetverkehrs verantwortlich. Innerhalb des letzten Jahres konnte ein starkes Wachstum verzeichnet werden, was in der untenstehenden Grafik verdeutlicht wird. Apples iOS sichert sich mit 56 Prozent weiterhin die Spitzenposition, verlor jedoch in den letzten Monaten stark. iOS auf dem iPad wurde nicht berücksichtigt, da es ausschließlich um den Smartphone-Traffic geht.


Zwar können aus dieser Statistik keine konkreten Rückschlüsse auf die Verkaufszahlen der einzelnen Smartphones gezogen werden, jedoch kann man problemlos behaupten, dass Geräte mit Android beliebter werden und immer mehr Abnehmer finden. Quantcast will zukünftig auch eine Auswertung nach Smartphone-Herstellern veröffentlichen.

Auf dem dritten Platz landete Research in Motion (RIM), die Hersteller des Blackberrys. 9 Prozent des mobilen Internetverkehrs geht auf deren Kappe. Die restlichen zehn Prozent teile sich andere Betriebssysteme, darunter Windows Mobile und webOS.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren49
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:45 Uhr Pinnacle Studio 20 Ultimate
Pinnacle Studio 20 Ultimate
Original Amazon-Preis
85,99
Im Preisvergleich ab
79,90
Blitzangebot-Preis
74,98
Ersparnis zu Amazon 13% oder 11,01

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden